Grüne Hausnummer für grüne KiBeWü-ler*innen

  • Veröffentlicht am: 20. Oktober 2017 - 15:56
Annette Volland und ihre Grüne Hausnummer
Annette Volland und ihre Grüne Hausnummer, Foto: Carsten Hobrock. (Deswegen ist er nicht zu sehen, obwohl es auch seine Grüne Hausnummer ist.)

 

Zwei Mitglieder aus Stadtteilgruppe und Fraktion im Stadtbezirk haben Klimaschutz am eigenen Haus in die Praxis umgesetzt und dafür jetzt die Auszeichnung der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen erhalten.

Eine von 37 ‚Grünen Hausnummern‘, die die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen in diesem Jahr in der Region Hannover verliehen hat, schmückt neuerdings das Haus von Carsten Hobrock, Mitglied der Stadtteilgruppe KiBeWü,  und Annette Volland, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtbezirksrat. Die ‚ Grüne Hausnummer‘ zeichnet Hauseigentümerinnen und -eigentümer aus, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben und honoriert so ihren Einsatz für den Klimaschutz. Die Eheleute Volland und Hobrock haben vor zwei Jahren ein Siedlungshaus aus dem Baujahr 1936 kernsaniert und umgebaut. "Im Zuge des Umbaus haben wir es auch energetisch fit gemacht. Mit Gründach auf dem Anbau natürlich“, berichtet Annette Volland. „Die Grüne Hausnummer passt in mehrfacher Hinsicht wunderbar zu uns.“