Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Angebot 'Kronsberg Life Tower' am Standort erhalten

  • Veröffentlicht am: 2. April 2018 - 19:29
Der prämierte Lerngarten im Projekt 'Kronsberg Life Tower'. ( Foto: KLT/Privat)

Text aktualisiert im Juni 2018

Das Freizeit-Angebot " Kronsberg Life Tower" für Kinder und Jugendliche vom Kronsberg soll laut Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover seine jetzigen, von der LHH gepachtete Fläche aufgeben. Wo jetzt ein 20 Meter hohes Klettertipi steht, ein prämierter Lerngarten und ein von vielen Tieren bevölkertes Biotop entstanden ist, sollen Sportplätze gebaut werden. Wir wollen das an dieser Stelle nicht, und setzen uns dafür ein, dass dieses vorbildliche und erfolgreiche Angebot bleiben kann, wo es ist und weiterarbeiten kann. Weiterlesen $uuml;ber: Angebot 'Kronsberg Life Tower' am Standort erhalten

Lastenrad Hannah für zehn Wochen zu Gast in Bemerode

  • Veröffentlicht am: 22. Juni 2017 - 15:58
Annette Volland und Hannah 13 vor dem Rückenfitness-Zentrum Jäger in Bemerode
Annette Volland und Hannah 13 vor dem Rückenfitness-Zentrum Jäger in Bemerode. Foto: C. Hobrock / Grüne KiBeWü

Annette Volland, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bezirksrat, hat die Sache außeramtlich ins Rollen gebracht. Andrea Jäger vom Rückenfitness-Zentrum in Bemerode übernimmt ehrenamtlich die Ausleihe und Swantje Michaelsen vom ADFC hat auch amtlich alles für Bemerode klar gemacht: Drei Frauen, ein Lastenrad: "Hannah 13" steht bis Ende August für die Menschen aus dem Stadtteil bereit. Weiterlesen $uuml;ber: Lastenrad Hannah für zehn Wochen zu Gast in Bemerode

Fledermaus-Abend am Kronsberg

Auf Einladung der Stadtteilgruppe Ki-Be-Wü berichtet Renate Keil, tierärztliche Leiterin des BUND Fledermauszentrums in Hannover, anhand von vielen Fotos über das Leben der gefährdeten Tiere. In ihrem Vortrag zeigt sie auch, was man tun kann, um den Fledermäusen zu helfen - zum Beispiel durch Verzicht auf Pestizide am eigenen Haus, im Garten und auf den Feldern des Kronsberges. Oder durch viel Dachbegrünung im geplanten Neubaugebiet Kronsberg-Süd. Mehr dazu. Weiterlesen $uuml;ber: Fledermaus-Abend am Kronsberg

100 Prozent faire Tierhaltung

Freilaufendes Huhn ©monticellllo/fotolia

Wege zu einer Landwirtschaft mit Zukunft

u.a. mit: Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen, Ulrich Löhr, Vizepräsident Landvolk Niedersachsen, Thomas Schröder, Präsident Deutscher Tierschutzbund und Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik. Weiterlesen $uuml;ber: 100 Prozent faire Tierhaltung

Ort: 
RP5 Stage, Raschplatz 5, 30161 Hannover